Rechtfertigung von Straßenausbaubeiträgen lehnt sich unzulässig an Grundstückserschließung an – Teil 2

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
"Kommunale Straßensanierung: Steuerfinanzierung muss Beitragsfinanzierung ablösen" Dr. Ernst Niemeier

Teil2 - der Gegenargumentation eine politisch "verkopften" Finanzierungsmoral.

Im Teil2 geht es um die Argumentation „Vermeintliche Gebrauchswertsteigerung“ und  um das „öffentliche Gut Straße“, das Steuer finanziert gehört.

admin

admin

Über Bürger-Elz

Ziel der Seite ist es zu informieren, über das was andere nicht hören wollen. Sich mit anderen außerhalb zu vernetzen. Und allen interessierten Bürgern in Elz, die Möglichkeit geben sich zu beteiligen.

Eine Anmerkung in eigener Sache noch, die Beiträge sollen nicht als Pauschalkritik verstanden werden. Vielmehr als Anregung, das es Zeit wird, diese Themen anzupacken und zu verändern, weil es den Betroffenen wichtig ist.

Und wir erlauben uns ein bisschen mit einem zwinkernden Auge das Kommunikationsverhalten der „Herrschenden“ zu spiegeln.

Aktuelle Posts

Follow Us

Weekly Tutorial

Sign up for our Newsletter

Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit

Nicht vergessen

Danke

Gemeinsam geht mehr …